DER INNENSPIEGEL Nr. 10

erschien am 19. März 2004

Das Titelbild ist als PDF-Datei abrufbar (1,2 MB)

Restexemplare sind über die Redaktion erhältlich

DER INNENSPIEGEL 10Titel:

Mehr Qualität!
Auch in Oldenburg?

Schwarze Schafe
“kannst nix mooken”

Patient Taxi
Zertifikate sollen dem Taxigewerbe aus der Krise helfen

“Aber ich kann diese Fahrer von unseren guten, treuen Kunden fernhalten!”
 Interview mit Wolfgang Verbeek über das Service-Taxi des Bremer Taxi-Rufs

Mit gutem Beispiel vorangehen
Einige vorhandene oder geplante Service-Verbesserungen im Überblick

Kommentar
Uncool

Inhalt:

Anfahrt
Arbeitslos

Was wurde eigentlich aus ...

  • ... den Dreiern?
  • ... den Vierern?
  • ... den Fünfern?
  • ... Taxi Müller?

Darf ein Neubewerber auch alt sein?
Ja!

“Raus aus der Routine”
Begriffe aus dem Kofferraum

Bye, bye Julius?

  • Olli Kahn hätte seine Handschuhe schon längst in die Ecke gepfeffert
  • Kommentar: Niederlagenserie

Von offenen Türen und betrunkenen Ertrunkenen

  • Zwei Urteile von Amtsgerichten sorgen für Unsicherheiten
  • Kommentar: Immer mit einem Bein im Knast

Kommen jetzt die Feuerwehrtaxen?

  • Oldenburgs Taxi-Welt wird bunt
  • Pro und Contra: Die Bundesverbände zur Farbfreigabe
  • Nachgefragt: Was kostet eigentlich Folie?

Vernebelter Blick
Einige Oldenburger Taxiunternehmer machen mobil - gegen die eigenen Fahrer

Und sie waren doch da ...
Kramermarkt 2003 - Auswärtige Taxifahrer verkleidet als Partyschreck

Rätsel: Kleine Ortskundeprüfung Teil 2
Für den P-Schein dürfte das reichen ;-)

Buchbesprechungen

Stories

  • Harte Jungens
    sind die Fallschirmspringer
  • Straftatvereitelung im Amt? Niemals!
    Über eine Erfahrung, auf die man gerne verzichten könnte
  • Kiste Bier
    Fact not fiction

Taxi-Net

  • “Wo Du wolle? Und vor allem - wann?”
    Uwe Spiekermann versorgt nicht nur Oldenburg mit Software für die  Tourenabwicklung

leben im taxiland?!

  • von irakischen terrortaxis und den oldenburger achsen des bösen

Die andere Seite

  • Was mich ärgert: Sonderrolle


Damit auch unsere künftigen Ausgaben mit Berichten und Geschichten gefüllt werden können, sind wir ständig auf der Suche nach Anekdoten, Fragen und Aktuellem rund ums Taxi.

Jeder darf hier mitmachen. Leserbriefe sind genauso willkommen wie das Aufwerfen von vielleicht bisher nicht bemerkten Problemstellungen.

Gesucht sind insbesondere auch Ideen für kommende Fotorätsel oder Vergleichbares und Inhalte für den INFOSPIEGEL.

Wer seinem Schreibstil nicht traut, darf jederzeit mit Ideen an uns herantreten. Wir helfen bei der Umsetzung. Es wäre doch schade, wenn die vielen Anekdoten, mit deren Weitererzählen wir uns die Standzeiten verkürzen, irgendwann in Vergessenheit geraten. Ob Rechts- oder Linkschreibung, ist übrigens vollkommen egal. Das, daß oder dass: Hier geht fast alles.

Auch die bisher erschienenen Ausgaben sind noch - so lange der Vorrat reicht - zu haben. Bestellung per E-Mail oder über die Redaktionsmitglieder.

 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum