Infos zu Taxen und Tarifen im Landkreis Dithmarschen

Taxitarif Landkreis Dithmarschen

(g├╝ltig seit 10.12.2008)

Dieser Tarif ist nicht mehr aktuell -
die aktuellen Daten sind - soweit bekannt - bereits in den ├ťbersichtsseiten enthalten.

 

┬ž 1 Geltungsbereich

Die Bef├Ârderungsentgelte f├╝r den Verkehr mit Taxen von Unternehmern, die ihren Betriebssitz im Kreise Dithmarschen haben, bestimmen sich ausschlie├člich nach dieser Verordnung. Sie gelten f├╝r Fahrten innerhalb des Kreises Dithmarschen; insoweit besteht Bef├Ârderungspflicht (Pflichtfahrbereich).

┬ž 2 Bef├Ârderungsentgelte

1. Die Berechnung der Bef├Ârderungsentgelte erfolgt nach einem Einheitstarif, dessen Grundtaxe f├╝r jede Inanspruchnahme einer Taxe 2,80 Euro betr├Ągt. Die Grundtaxe enth├Ąlt eine Bef├Ârderungsleistung von 0,10 Euro.

2. F├╝r den Einheitstarif gelten folgende Taxen:

  • Taxe 1:
    • Fahrten mit maximal 4 Fahrg├Ąsten an Werktagen (montags - samstags) in der Zeit von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
      • bis 3000 m f├╝r je 71,42 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
      • ├╝ber 3000 m f├╝r je 76,92 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
    • an Werktagen (montags - samstags) in der zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen
      • bis 3000 m f├╝r je 66,6 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
      • ├╝ber 3000 m f├╝r je 71,42 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
  • Taxe 2:
    • Fahrten mit mehr als 4 Fahrg├Ąsten bei Fahrzeugen, die dieses bauartbedingt zulassen an Werktagen (montags - samstags) in der Zeit von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr
      • bis 3000 m f├╝r je 55,55 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
      • ├╝ber 3000 m f├╝r je 62,5 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
    • an Werktagen (montags - samstags) in der zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen
      • bis 3000 m f├╝r je 52,63 m Fahrtstrecke 0,10 Euro
      • ├╝ber 3000 m f├╝r je 58,82 m Fahrtstrecke 0,10 Euro

3. Anfahrten zum Besteller au├čerhalb des Betriebssitzes werden mit der Taxe 1 berechnet, wenn die Fahrt nicht zum Betriebssitz des Taxis zur├╝ckf├╝hrt.

┬ž 3 Gep├Ąckbef├Ârderung

Handgep├Ąck ist ebenso wie Reisegep├Ąck und Eink├Ąufe in ├╝blichen Mengen und Gr├Â├čen unentgeltlich zu bef├Ârdern.

┬ž 4 Wartezeiten

Bei Wartezeiten werden je 14,3 Sekunden mit 0,10 Euro berechnet.

┬ž 5 Besondere Ausstattung

Eine vom Fahrgast verlangte besondere Ausstattung des Taxis, wie z. B. zu Hochzeits- und Beerdigungsfahrten, darf je nach Aufwendung besonders berechnet werden.

┬ž 6 Nichtbenutzung bestellter Taxen

Wird ein angefordertes Taxi aus Gr├╝nden, die der Besteller zu vertreten hat, nicht benutzt, so kann der Unternehmer die Bezahlung der Fahrtstrecke und der etwaigen Wartezeit nach den ┬ž┬ž 2 und 4 verlangen.

┬ž 7 Ausfall des Fahrzeuges

Wird eine Fahrt durch Ausfall des Fahrzeuges, durch Verschulden des Kraftfahrers oder durch einen Unfall unterbrochen und die Weiterfahrt erheblich verz├Âgert oder gar unm├Âglich gemacht, so ist der Fahrgast zur Zahlung des Fahrgeldes nicht verpflichtet. Entrichtetes Fahrgeld ist zur├╝ckzuzahlen.

┬ž 8 Fahrpreisabrechnung

1. Das Bef├Ârderungsentgelt in H├Âhe des vom Fahrpreisanzeiger angezeigten Fahrpreises ist grunds├Ątzlich bei Beendigung der Fahrt in bar zu entrichten. In begr├╝ndeten Ausnahmef├Ąllen kann der Taxifahrer die Fahrt von der Entrichtung einer angemessenen Vorauszahlung abh├Ąngig machen.

2. Dem Fahrgast ist auf Verlangen eine Quittung ├╝ber den Bef├Ârderungspreis zu erteilen.

┬ž 9 Sondervereinbarungen

Sondervereinbarungen f├╝r den Pflichtfahrbereich nach Ma├čgabe des ┬ž 51 Absatz 2 des Personenbef├Ârderungsgesetzes sind zul├Ąssig. Sie bed├╝rfen der Genehmigung der Stra├čenverkehrsbeh├Ârde des Kreises Dithmarschen.

┬ž 10 Mitf├╝hrung der Verordnung

Ein Abdruck dieser Verordnung ist in jedem Taxi mitzuf├╝hren und dem Fahrgast auf Verlangen vorzuzeigen.

┬ž 12 Ordnungswidrigkeiten

Zuwiderhandlungen gegen diese Verordnung sind Ordnungswidrigkeiten, die nach ┬ž 61 Abs. 1 Ziff. 4 und Abs. 2 PBefG mit einer Geldbu├če bis zu 10.000 Euro  geahndet werden k├Ânnen.

┬ž 13 Inkrafttreten

Diese Kreisverordnung tritt am 10.12.2008 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Kreisverordnung ├╝ber die Bef├Ârderungsentgelte f├╝r den Gelegenheitsverkehr mit Taxen im Kreise Dithmarschen vom 20.6.2000 au├čer Kraft.

Heide, den 5. Dezember 2008

Seitenanfang   •   Kontakt   •   Impressum   •   Datenschutz